Die Finanzierung einer Immobilie

Juli 17th, 2009 · No Comments

Wer sich eine Immobile kaufen oder bauen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es die passende Baufinanzierung von der Stange nicht gibt. Jedes Konzept zur Finanzierung eines Hausbaus oder eines Hauskaufs muss individuell an den jeweiligen Käufer und dessen Lebens- und Einkommensverhältnisse angepasst werden. Ansonsten kann es schneller zu einem bösen Erwachen kommen, als mancher denkt. In jedem Fall sollte eine Finanzierung in dieser Größenordnung gut überlegt sein, da sich die Belastung durch die Rückzahlung des Darlehens viele Jahre hinziehen kann.

Idealerweise verfügen Bauherren oder Käufer über einen soliden Grundstock an Eigenkapital. Denn eines muss klar sein: jeder nicht geliehene Euro kostet auch kein Geld in Form von Zinsen. Es hat sich mittlerweile eingebürgert, dass Eigenkapitalmittel in Höhe von zwanzig Prozent des Kaufpreises vorhanden sein sollten. Je höher der vorhandene Eigenanteil, desto höher ist übrigens der mögliche Finanzierungsrahmen.

Zur Ansparung von Eigenkapital eignet sich besonders ein Bausparvertrag. In jungen Jahren abgeschlossen, kann auf diese Weise mit relativ geringen monatlichen Raten ein doch ziemlich ansehnliches Eigenkapital aufgebaut werden. Außerdem fördert der Staat die monatlichen Zahlungen während der Ansparphase mit Prämien. Somit beteiligt sich der Staat im Prinzip an der Finanzierung der Immobilie. Ein Vorteil eines Bauspardarlehens ist das relativ niedrige Zinsniveau. Auf der anderen Seite ist die Ratenhöhe dafür etwas höher.

Eine weitere Möglichkeit, um an Geldmittel zur Finanzierung des Traums der eigenen vier Wände zu kommen, sind zinsvergünstigte Darlehen des Staates. Darüber hinaus können auch diverse öffentliche Zuschüsse beantragt werden. Natürlich stehen diese Möglichkeiten nicht jedem offen, weshalb eine Beratung durch eine Bank im Vorfeld dringend zu empfehlen ist. Die Berater bei der Bank kümmern sich dann auch die Beantragung eventuell möglicher Fördermittel oder zinsgünstiger Darlehen von Ländern oder Bund.